Über mich

Überblick:

  • Studium der Sozialen Arbeit (Dipl.)
  • Tätigkeiten in verschiedenen Bereichen der Jugendhilfe
  • Grundlagenausbildung in Systemischer Familienberatung
  • Ausbildung Traumapädagogik und traumazentrierte Fachberatung
  • 200h Vinyasa Yoga Ausbildung (Lord Vishnus Couch, Köln)
  • Ashtanga Yoga Innovation Expert Ausbildung (Dr. Ronald Steiner)
  • 2015 - 2017  Yogastudio AsanaWerkstatt GbR
  • seit 2018 Yogastudio                         The Yoga State GmbH
  • seit 2016 Dozentin für Traumapädagogik
  • seit 2019 Dozentin für die AYI Methode nach Dr. Ronald Steiner

 

JEANETTE SCHWEIZER



***  namasté  ***



Mein Weg

Schon immer war es mir ein Bedürfnis, die Not der Menschen in meinem Umfeld etwas zu lindern. In meiner Jugend verschlang ich Bücher zu Religion und Philosophie, dann auch zu Psychologie und Erziehung. Ich studierte Soziale Arbeit und begann danach in verschiedenen Feldern der Jugendhilfe zu arbeiten. Meine erste Arbeitsstelle hatte ich in einem Frauenhaus, eine weitere in einem betreuten Wohnheim für junge Mütter und Väter. Anschließend übernahm ich für mehrere Jahre die Bereichsleitung in einer Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung. Hier stellten mich die vielen verletzten Kinderseelen und Schwierigkeiten meiner Teams vor große Herausforderungen. Ich entschied, mich umfassend mit kindlichen Entwicklungstraumatisierungen auseinander zu setzen und begann eine traumapädagogische Ausbildung.

In dieser Zeit reifte in mir eine tiefgreifende Erkenntnis: statt Antworten in all den Büchern und dem ganzen geschriebenen Wissen zu suchen, sollte ich mich dem tiefen Erfahrungsschatz des Körpers zuwenden!

Der Weg zum Yoga und der heilsamen Arbeit mit dem Körper war geebnet. Er führte mich zunächst einmal ganz banal auf die Matte und ich begann, regelmäßig Yoga Übungen für mich zu Hause zu praktizieren. Diese Praxis begann dann langsam aber sicher mein Leben zu verändern.

Es dauerte nicht lange und in mir machte sich der Wunsch breit, meine Arbeit mit Menschen in einem anderen, sinnvolleren Setting auszuüben, als es mir die Jugendhilfe ermöglichte. Schließlich half mir eine massive gesundheitliche Krise zu der Entscheidung, meinen bisherigen Job als Bereichsleiterin an den Nagel zu hängen und eine mehrjährige Ausbildung zur Yogalehrerin zu starten. Seither verbinde ich meine Arbeit als Traumapädagogin und Yogalehrerin, arbeite im eigenen Studio The Yogastate mit den Menschen über den Weg des Körpers und gebe mein Wissen und meine Erfahrung als Dozentin in unterschiedlichen Berufsfeldern weiter.

Meine Arbeit

 

Ashtanga Yoga (AYI Methode)

  • Geführte Yoga Klassen und individueller Unterricht im Mysore Stil
  • Workshops & Fortbildungen zu verschiedenen Themen
  • YogalehrerInnen Ausbildungen in der AYI Methode (zertifiziert)
  • Yoga Retreats

 

Traumapädagogik - Schulung und Beratung

  • Fortbildungen für pädagogische Mitarbeiter und soziale Einrichtungen zu verschiedenen Themen aus der Traumapädagogik
  • Traumapädagogische Einzelberatung für Eltern und Betroffene

Yoga & Trauma

  • YogalehrerInnen Ausbildungen in der AYI Methode (zertifiziert) mit Schwerpunkt Trauma und Körperarbeit
  • Workshops & Fortbildungen für YogalehrerInnen zum Thema Yoga & Trauma im Unterricht
  • Beratung für Betroffene und die Yogapraxis begleitende Einzelarbeit